Hauptmenu

23. Berner Wirtschafts- und HR-Forum

Karte_Std

Bereits Albert Einstein sagte: «Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.»

Brechen wir auch aus wenn wir bereits alle Auswirkungen durchdacht haben? Halten uns Szenarienanalysen ab mutig zu sein und quer zu denken? Ausbrechen braucht Mut und Selbstmotivation Energie.

Nicola Fritze ermutigt Menschen dazu, den Menschen zu werden, den sie sein wollen – persönlich und beruflich. Dafür hat sie ein Modell zur wirkungsvollen Veränderung von inneren Zuständen entwickelt, wodurch Motivation gelingt. Ein Unternehmen hat die Verantwortung dafür, eine Kultur zu gestalten, die jedem Mitarbeitenden ermöglicht, sein Potenzial entfalten und seine Motivation entwickeln zu können. Innerhalb dieser Zusammenarbeit hat jedoch jeder Einzelne die Verantwortung, sich selbst zu motivieren. Der Markt, das Umfeld aber auch das Wetter sind nicht für die eigenen Motivation verantwortlich. Motivation ist eine Entscheidung, die jeder individuell für sich treffen muss.

Gemeinsam mit unseren Podiumsgästen werden wir die Thematik von unterschiedlichen Seiten beleuchten und diskutieren.

Brechen Sie mit uns aus und denken Sie quer! Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

 

Die Anmeldekarten mit persönlichem Code werden ab dem 9. Dezember 2017 gestaffelt verschickt. Ab diesem Zeitpunkt wird auch die Online-Anmeldung geöffnet sein.