Hauptmenu

Herzlich Willkommen

Am 25. Januar 2016 fand das 21. Berner Wirtschafts- und HR-Forum zum Thema WhatsApp mit der Führung? statt.

Dem Generationenwandel auf der Spur

«We» versus «Me, myself and I»

Der Wandel der Generationen ist sichtbar. Was früher nur für die Familie war, veränderte sich nach Jahrzehnten zur My-Gesellschaft. Wir präsentieren uns auf Facebook, tragen Kleider mit aufgedruckten Persönlichkeiten und Taschen mit Kantonswappen. Der Unterschied zeigt sich beispielsweise beim Konsum von Kaugummi: Die alte Generation kaute stundenlang an einem Kaugummi, die junge Generation spuckt ihn aus, sobald er keinen Geschmack mehr hat. So mutet vordergründig das Verhalten am Arbeitsplatz an: Die junge Generation beisst sich weniger durch, ist weniger sorgfältig, dafür mehr auf sich selbst bezogen und verschwenderisch. Solche Generalisierungen beinhalten sicher ein Quäntchen Wahrheit, aber auch viele Irrtümer und Missverständnisse. Die alte Generation darf nicht mit der Arroganz der Erfahrung auftreten, die junge nicht mit dem Vorurteil «alt = veraltet». Wie gehen Führungskräfte damit um? Herrscht die Ich bezogenheit auch in der Führung? Ist ein gesunder Generationenmix von Vorteil und wie kann die Bildung früh Einfluss nehmen? Das Wirtschafts- und HR-Forum fördert mit Referierenden den Austausch und gibt Antworten.